Gemeindeakademie - Studienbegleitung - Ehrenamtliche



ABH Gemeindeakademie


Die ABH-Gemeindeakademie bietet unter dem Motto „Gut zu wissen“ biblische Lehre, theologische Orientierung und praktische Kompetenz – und das im ABH und gerne auch bei Ihnen vor Ort.



Wintersemester 2019/20

"Gemeindeaufbau mit Gottesdiensten in unterschiedlichen Formaten“

Dr. Friedemann Fritsch

Im vielfältigen Gottesdienstangebot von Gemeinden liegt eine große Chance: Menschen zu erreichen, die nur mit dem Stil-Code (Musik!) und den Themen eines bestimmten Milieus oder einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe erreicht werden können. Es liegt jedoch immer auch die Gefahr einer sich aufspaltenden Gemeinde darin, denn unterschiedliche Gottesdienstformen werden oft zur "Bekenntnisfrage".In 10 Einheiten werden unterschiedliche erprobte Gottes-dienst-Formate vorstellt und Möglichkeiten aufgezeigt, diese für den Gemeindeaufbau in sinnvoller Weise zu verbinden.


Anmeldung:
Bitte mit Name und Adresse an info@bengelhaus.de

Termine: 10 Abende, Dienstags 20.00-21.30 Uhr
Kosten: 75,-- Euro (10 Einheiten)
Programmübersicht hier


Studientag

Kirche in der Hand von Menschen –

wählen und verantworten

Dozenten: Dr. Clemens Hägele, Dr. Friedemann Fritsch, Andreas-Christian Heidel

Termin: Sa., 19. Oktober 2019; 10.00 - 16.00 Uhr

Kirche kommt aus Gottes Hand – Kirche liegt in Menschenhand. Dass Gott seine Kirche in die Hand von Menschen legt, ist einerseits ein Beweis seiner Gnade, andererseits ist es eine Quelle unaufhörlicher Schwierigkeiten.

Wer soll, wer darf in der Kirche Verantwortung übernehmen? Wen sollen wir wählen? Wie gehen wir damit um, dass sich die, die in der Kirche Verantwortung übernehmen, über einen ganzen Haufen Dinge uneinig sind? Wie weit darf der Pluralismus in der Kirche gehen? Was muss feststehen? Was ist verhandelbar? Alles wichtige Fragen. Ihnen wollen wir beim Studientag am 19. Oktober nachgehen.


Anmeldung:
Bitte mit Name und Adresse an info@bengelhaus.de

Kosten: 40,-- Euro (inkl. Mittagessen und Kaffee/Tee)






 
"Die Theologie ist nichts anderes als Grammatik, die sich mit den Worten des Heiligen Geistes beschäftigt." (M. Luther)