Turmtreff 2022

Datum:
25.06.2022
Thema:
Was bleibt? Nachhaltig glauben
Sprecher:
ABH Lehrerteam und Studierende

Die Welt verändert sich rasant. Große Aufgaben fordern uns heraus. Welche Rolle spielt dabei unser Glauben an Jesus Christus? Worauf sollten wir uns konzentrieren? Denn, wenn wir wissen, was bleibt, können wir heute schon mutig handeln.  

-    Ankommen.
-    14.30 Uhr Start mit Bengeln
-    15 Uhr Hauptreferat (Clemens Hägele)
-    16 Uhr Kaffeepause
-    16.30 Uhr Seminare, studentische Angebote, Zeit zur Begegnung
-    18.30 Uhr Essen
-    19.30 Uhr Gottesdienst
-    Ausklang

Seminarthemen:

•    Strohfeuer oder Dauerbrenner? Was bleibt, wenn die Erweckung vorbei ist. (Matthias Deuschle)
•    Glaube - Hoffnung - Liebe. Was vom Lehren, vom Studieren und vom gemeinsamen Leben im Bengelhaus bleibt und weiterwirkt. (Friedemann Fritsch)
•    Was bleibt von den Geschichten der Bibel? Berichten sie von historischen Ereignissen und wie wichtig ist diese Frage?  (Benjamin Hummel)
•    Was bleibt von dieser Welt? Das Nachhaltigkeitsprinzip aus naturwissenschaftlicher und theologischer Sicht. (Matthias Riedel)   
•    Welche Kirche bleibt? Worauf es in Zeiten der Veränderung ankommt. (Maike Sachs)
•    Was bleibt von mir und meinen Taten? Ein Loblied auf die Werke (Roland Deines)

Für Kinder gibt es während des Turmtreffs ein eigenes Angebot.

 

 

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Albrecht-Bengel-Haus
Ludwig-Krapf-Str. 5
72072 Tübingen

Telefon: 07071-7005-0
Fax: 07071-7005-40
Mail:

So finden Sie uns